Semesterprogramm

Als LBST*-Referat benennen wir in unserem Namen nur lesbische, bisexuelle, schwule und trans* Personen und möchten daher an dieser Stelle auch explizit alle anderen Personen willkommen heißen, die durch ihre sexuelle und/oder geschlechtliche Identität von Cisheteronormativität abweichen: asexuelle und aromantische Personen, nichtbinäre und genderqueere Personen, die sich selbst nicht als trans* bezeichnen (möchten), inter* Personen, queere Personen und alle weiteren, deren Label (oder Präferenz keines zu verwenden) hier nicht aufgeführt ist.

Click here to find an English description of our work.


Jede Woche während der Vorlesungszeit ist Dienstag bis Donnerstag von 12:00-14:00 und 15:00-17:00 bei uns Kaffeestunde. Hier kannst Du bei einer heißen Tasse Kaffee oder Tee neue Leute treffen, oder einen Blick in diverse Szenemagazine werfen. Wir führen auch eine Mediathek mit Belletristik, Sachbüchern und DVDs. 

In der vorlesungsfreien Zeit sind wir Dienstag bis Donnerstag von 12:00-14:00 für Dich da.

Am Anfang jeden Semesters bieten wir eine Fülle von Ersti-Veranstaltungen an. Zu Sektempfang, Szenebummel durch Köln und Brunch sind alle neuen und bekannten Gesichter herzlich willkommen.

Unser Programm umfasst regelmäßige Themenabende, Spieleabende und den monatlichen Stammtisch für alle. Darüber hinaus veranstalten wir in unregelmäßigen Abständen Vorträge und andere Aktionen zu LBST* Themen.

Jedes Semester organisieren wir die größte queere Party in Bonn: Unsere Don’t Tell Mom! Jährlich besuchen wir mit euch die CSDs Köln (ColognePride) und Bonn (Beethovens Bunte).

In unserem Newsletter (Anmeldung in der Seitenleiste) findest du regelmäßig Informationen über unsere und andere Veranstaltungen in der Umgebung. Du hast einen Veranstaltungstip, oder bist auf der Suche nach Teilnehmer*innen für eine Studie oder Abschlussarbeit? Schreib uns und wir werden dein Anliegen in den Newsletter setzen!

Möchtest du uns helfen, unsere Arbeit zu verbessern? Dann nimm dir fünf Minuten Zeit für unsere Umfrage!